Anmelden
Registrieren
Details zu Triumph
Die neue Generation der Triumph Bonneville-Motorräder
Die neue Generation der Triumph Bonneville-Motorräder
28 Okt
Noch schöner, noch leistungsstärker, noch potenter.
Mittwoch, 28. Oktober 2015 09:46
Autor: Triumph
Aufrufe: 886
Peter Pasalt
Name:
News_Triumph_Bonneville_T120_Black_2016_98647.jpg
Originalname:
Triumph_Bonneville_T120_Black_2016_98647.jpg
Dateigröße:
6,02 MB
Bildgröße:
5000 x 3333 Pixel
Triumph Bonneville T120 (2016)
Name:
News_Triumph_Bonneville_T120_2016_86490.jpg
Originalname:
Triumph_Bonneville_T120_2016_86490.jpg
Dateigröße:
868,82 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_Triumph_Bonneville_T120_2016_42334.jpg
Originalname:
Triumph_Bonneville_T120_2016_42334.jpg
Dateigröße:
2,59 MB
Bildgröße:
4000 x 2666 Pixel
Name:
News_bonneville-reborn.jpg
Originalname:
bonneville-reborn.jpg
Dateigröße:
4,23 MB
Bildgröße:
1890 x 1260 Pixel
Triumph Bonneville T120 Black (2016)
Name:
News_Triumph_Bonneville_T120_Black_2016_94509.jpg
Originalname:
Triumph_Bonneville_T120_Black_2016_94509.jpg
Dateigröße:
121,68 KB
Bildgröße:
1024 x 768 Pixel
Name:
News_Triumph_Bonneville_T120_Black_2016_92898.jpg
Originalname:
Triumph_Bonneville_T120_Black_2016_92898.jpg
Dateigröße:
4,89 MB
Bildgröße:
5000 x 3333 Pixel
  • Die nächste Generation der legendären Bonneville stellt sich vor – mit fünf aufregenden neuen Bonneville-Modellen.
  • Von Fahrbarkeit und Fahrspaß der neuen Street Twin, zum zeitlosen Stil der Bonneville T120 und T120 Black sowie der Thruxton und Thruxton R, der wiedergeborenen Rennlegende von Triumph.
  • Alle haben den unverfälschten Charakter einer Bonneville und warten mit wahrhaft moderner Leistung und Potenz auf.
  • Angetrieben von einem brandneuen Bonneville-Motor, der speziell für ein klassisch modernes Fahrerlebnis konstruiert wurde, mit mehr Drehmoment, sofortiger und fantastischer Leistungsentfaltung und einem vollen Klang, den Sie nicht nur hören, sondern auch spüren können.
  • Mit einem von Grund auf neu konzipierten Chassis und einer für jede Bonneville einzigartigen Aufhängung – sie sorgen für atemberaubendes Handling, Komfort und Kontrolle.
  • Jede einzelne steht für die wunderschöne Entwicklung der unverwechselbaren Bonneville-Optik – verschärft und sorgfältig gefertigt, mit originalgetreuen Elementen der klassischen Bonneville-Motorräder früherer Generationen.
  • Benannt nach dem Salzsee in Utah, wo Triumph 1956 einen Landgeschwindigkeitsrekord für Motorräder aufstellte, war die Bonneville DAS britische Superbike, ein Original, eine wahre Motorradikone, und weltweit bekannt.

Wir verkünden stolz den Beginn eines neuen Kapitels in der Geschichte des berühmtesten Namens und der legendärsten Silhouette in der Motorrad-Welt: der Triumph Bonneville.

Dieses vier Jahre währende, von Grund auf neu durchdachte, Projekt vereinte höchste Handwerkskunst in puncto Design, Technik und Fertigung.

Ergebnis: die neue Generation der legendären Bonneville. Die Familie umfasst fünf aufregende neue Maschinen, die alle den unverfälschten Charakter, Stil und Auftritt einer Bonneville haben – sie warten mit einem Maß an Performance, Leistung und Qualität auf, das seinesgleichen sucht. Angetrieben werden sie von brandneuen Motoren der Bonneville-Familie.

Chassis und Aufhängung wurden gezielt auf jedes Modell abgestimmt. Das sorgfältig integrierte Technologiepaket ist ganz auf den Fahrer zugeschnitten und bietet ihm Sicherheit, Kontrolle und Performance. Somit erfüllen Fahrverhalten und Handling der neuen Bonneville-Familie genau die Ansprüche, die an einen innovativen modernen Klassiker gestellt werden.

Die neue Bonneville-Familie stellt sich vor

Fünf brandneue Bonneville-Modelle – alle mit unverfälschtem Charakter, herausragend veredelter Optik und wahrhaft moderner Leistung.

Die Street Twin verkörpert als modernste Bonneville-Interpretation den Einstieg in die Modellpalette. Angetrieben wird sie vom neuen, aufregenden und drehmomentoptimierten 900-cm³-Motor. Mit ihrem einzigartigen Charakter, unverwechselbaren Klang, minimalistischen Design und dynamischen Fahrerlebnis ist die Street Twin die perfekte Bonneville für den Fahrer von heute, und der perfekte Ausgangspunkt für eine persönliche Individualisierung.

Der zeitlose Stil und unverwechselbare Charakter des Originals aus dem Jahr 1959 erwacht in der eleganten und authentischen Bonneville T120 und der mühelosen Coolness der Bonneville T120 Black zu neuem Leben. Beide spiegeln Handwerkskunst in Perfektion in puncto Detailtreue, Qualität und Veredlung, ergänzt durch die Fähigkeiten und das Leistungsvermögen eines wahrhaft modernen Klassikers. Angetrieben werden sie vom brandneuen drehmomentoptimierten 1200cm³Motor mit wunderschönen, authentisch designten Dosselklappenstutzen.

Die neue 1200 cm³ Thruxton und Thruxton R – the real deal/alles, was das Herz begehrt. Pure Attitude, Kraft und Leistungsstärke macht sie zum ultimativen klassisch-modernen Café-Racer. Neben ihrem eindrucksvollen und authentischen Design machen sie auch in puncto Leistung, Bremsverhalten sowie Performance und Handling dem legendären Namen alle Ehre.

Die neue Bonneville-Motoren-Familie

Die neue Bonneville-Motoren-Familie bildet das Herzstück des britischen Twins.

Die gezielt auf ein klassisch modernes Fahrerlebnis ausgelegten Maschinen warten allesamt mit mehr Drehmoment, spontaner und fesselnder Leistung und einem satteren Klang auf, den Sie hören und fühlen werden.

Drei neue Motoren:

Der drehmomentoptimierte 900-cm³-Motor der neuen Street Twin.

Er bietet ein Spitzendrehmoment von 80 Nm bei 3230 U/min – beeindruckende 18 % mehr als sein Vorgänger, und das bereits bei niedrigen Drehzahlen und über den gesamten Drehzahlbereich.

Der drehmomentoptimierte 1200-cm³-Motor der Bonneville T120 und T120 Black.

Speziell auf ein klassisch modernes Fahrerlebnis ausgelegt, sorgt er für ein Spitzendrehmoment von 105 Nm bei 3100 U/min – über 54 % mehr als die Vorgängergeneration der T100.

Der bahnbrechende 1200 cm³-Hochleistungsmotor ist speziell auf die Thruxton abgestimmt.

Er entfaltet eine spontane und fesselnde Leistung mit einem Spitzendrehmoment von 112 Nm bei 4950 U/min – beeindruckende 62 % mehr als die Thruxton-Vorgängerin.

Alle Maschinen bieten ein wahrhaft modernes Leistungsvermögen, inklusive der Motorperformance, die sofort und auf den Punkt da ist. Erreicht wird dies dank des neuen Ride-by-Wire-Einspritzsystems von Triumph und einer Flüssigkeitskühlung, die für beeindruckende Kraftstoffeffizienz mit 36 % Einsparung allein bei der Street Twin sorgt. Zusätzlich verfügen alle 1200er über verschiedene Fahrermodi für noch besseres Ansprechverhalten und Kontrolle.

Der unverwechselbare Klang eines britischen Twins

Jedes Modell verfügt über eine vollkommen neue Auspuffanlage mit ganz eigenem Klang, der zum jeweiligen Charakter passt und den man nicht nur hören, sondern auch spüren kann.

Noch schöner

Angelehnt an die Original-Silhouette der Bonneville, aber veredelt, verschärft, cleaner und perfekt herausgearbeitet, spiegeln sie die Formensprache der klassischen Bonneville Bikes – wie die 1968er Bonneville oder das 1959er Original.

Edle Verarbeitung und herausragende Detailtreue unterstreichen ihre legendäre Optik; wie der wunderschön gestaltete Monza-Tankdeckel der Thruxton beweist.

Einen innovativen Ansatz bei der Einbindung modernster Technologie zeigt die Auspuffanlage der T120 und T120 Black, die sich durch einen authentischen und cleanen Look auszeichnet. Erreicht wird er durch ein geniales doppelwandiges Design, bei dem die Rohre abgedeckt unter dem Bike durch die Schalldämpferbox und wieder heraus geführt werden.

Noch potenter

Moderne und auf den Fahrer zugeschnittene Technologie wurde mit Sorgfalt eingebunden und garantiert fesselnden Fahrspaß bei höchster Sicherheit, ohne dabei Optik oder Charakter der Maschinen zu beeinträchtigen. Dazu gehören ABS, Traktionskontrolle, Anti-Hopping-Kupplung, Ride-by-Wire-System und Fahrermodi (T120, T120 Black, Thruxton R und Thruxton), unverwechselbare LED-Rückleuchten bei allen Modellen und LED-Tagfahrlicht bei allen 1200ern (sofern gesetzlich erlaubt), USB-Ladebuchse und Wegfahrsperre.

Das von Grund auf neu konzipierte und für jede Bonneville einzigartige ChassisDesign vereint eine neue Aufhängung und Geometrie. Alle Modelle bieten somit atemberaubendes Handling, Stabilität und Neutralität, die auf den Stil und Charakter jeder Maschine abgestimmt sind – so angenehm zu fahren, man möchte gar nicht mehr absteigen. Das trifft besonders zu, wenn die Rutschkupplung sanft ihre Wirkung entfaltet.

Mehr Möglichkeiten, die Bonneville ganz nach Geschmack zu gestalten

Unser neues kundenspezifisches Zubehör, mit mehr als 470 neuen, schicken und hochwertigen Zubehörteilen, macht es Ihnen so einfach wie nie, Ihre Bonneville ganz und gar nach Ihrem Geschmack zu gestalten. Dazu gehören neue Auspuffanlagen von Vance & Hines und ein umfassendes Angebot an individuellem Zubehör, von Tail-Tidy-Heckumbauten bis zu Sitzbänken und formschönen, kompakten BulletBlinkern, um nur einige zu nennen.

Um Ihnen die Wahl etwas zu erleichtern, haben wir eine Reihe faszinierender „Inspirations-Kits“ zusammengestellt, die Sie von Ihrem Triumph-Händler als Komplettset einbauen lassen oder als Grundlage für Ihr Bonneville-Traum-Bike nutzen können – vom Scrambler und Brat Tracker bis zum Track-Racer und CaféRacer. Darunter ist zum ersten Mal auch ein werksseitig speziell für die Rennstrecke entwickeltes Thruxton R Race Performance Kit.

Ein einzigartiger Stammbaum

Benannt nach dem Salzsee in Utah, USA, wo 1956 ein Triumph 650 Twin Streamliner mit dem texanischen Piloten Johnny Allen den Zweirad-Landgeschwindigkeitsrekord brach. Die erstmals 1959 produzierte T120 Triumph Bonneville war das ursprüngliche britische Superbike und dank ihres legendären Handlings, Stils und Charakters sowie purer Individualität wurde sie für Fahrer weltweit zur Ikone.

Unsere fünf neuen Bonneville-Modelle stehen ganz im Zeichen dieser bedeutenden und bis heute ungebrochenen Tradition von Triumph in puncto Performance und Stil. Angefangen bei der Speed Twin 5T, dem 500 cm³ Paralleltwin von 1937, die neue Maßstäbe in der Welt des britischen Motorradsports setzte, gefolgt von der 1949er Thunderbird 659, die Marlon Brando in „Der Wilde“ fuhr, bis hin zur temperamentvollen Tiger T110, dem Bike, das nur von der 59er Original-Bonneville mit ihrem neuen Doppelvergaser und erstklassiger Leistung in den Schatten gestellt wurde.

Die Bonneville spielte eine prägende Rolle in der Entwicklung des modernen Motorradsports und wurde aus dem Stand zum Rennsieger – von der Isle of Man TT, über Flat-Track-Rennen bis zu den Six Days und der Thruxton 500-Serie, bei der sich die Bonneville ihren Namen als Rennlegende verdiente.

Anfänglich inspirierte sie die Subkultur der Teenage-Rocker und Café-Racer, zog vor Cafés und bei Touren im ganzen Land die Aufmerksamkeit und alle Blicke auf sich – und wurde zur Maschine der Wahl von Stars und Persönlichkeiten, darunter Steve McQueen, Clint Eastwood und Bob Dylan. Und auch heute entscheidet sich wieder eine neue Generation Customiser und Fahrer für eine wahre Legende.

Die neue Bonneville: zukunftsweisend, aber nicht futuristisch

Die Anziehungskraft und das Interesse an den modernen Klassikern unter den Motorrädern wächst und entwickelt sich schnell, viele Hersteller bringen neue Modelle auf den Markt.

Kunden wünschen sich schöne Motorräder mit Charakter und traditionellen Werten in Verbindung mit zeitgemäßer Leistung und Finesse.

Unsere neue Bonneville-Familie schlägt in der legendären Geschichte das nächste Kapitel auf – mit einer gehörigen Portion Leistung und wahrem Fahrspaß, ohne dabei den ursprünglichen Charakter der legendären Bonneville zu verlieren. Und ohne dabei zur technisch aufgemotzten Neuauflage im Retro-Schick zu werden.

Unsere Maschinen sind das, was unsere Kunden sich gewünscht haben und genau so, wie die neue Bonneville-Generation sein sollte – noch schöner, noch leistungsstärker, noch potenter.

Aufbauend auf dem Charakter und Stil des legendären Originals und mit der Leistung, Performance und den Eigenschaften, die sich der moderne Fahrer wünscht, lebt die legendäre Bonneville-Familie auch im 21. Jahrhundert weiter.

Bonneville. Wiedergeboren.

Content