Anmelden
Registrieren
Details zu Triumph
Die Tiger 1200 von TRIUMPH setzt neue Maßstäbe bei den Adventure Bikes
Die Tiger 1200 von TRIUMPH setzt neue Maßstäbe bei den Adventure Bikes
4 Dez
Mit den insgesamt sechs Modellen der Tiger 1200-Serie hat TRIUMPH eine neue Generation an Adventure Bikes präsentiert, die bereits bei ihrer ersten Fahrpräsentation in allen Bereichen überzeugte.
Montag, 4. Dezember 2017 15:02
Autor: Triumph
Aufrufe: 544
Peter Pasalt
Name:
News_Accessories_Tiger_1200_XCA_16.jpg
Originalname:
Accessories_Tiger_1200_XCA_(16).jpg
Dateigröße:
26,58 MB
Bildgröße:
7087 x 4725 Pixel
Tiger 1200 XCA (2018)
Name:
News_Tiger_1200_XCA-RHS-Crystal-White.jpg
Originalname:
Tiger_1200_XCA-RHS-Crystal-White.jpg
Dateigröße:
783,72 KB
Bildgröße:
3378 x 2252 Pixel
Tiger 1200 XRT (2018)
Name:
News_Tiger_1200_XRT-RHS-Korosi-Red.jpg
Originalname:
Tiger_1200_XRT-RHS-Korosi-Red.jpg
Dateigröße:
803,05 KB
Bildgröße:
3378 x 2252 Pixel
2017 - Prsentation Tiger 1200_EICMA
Name:
News_PM26-17_Prsentation_Tiger_1200_EICMA.pdf
Originalname:
PM26-17_Prsentation Tiger 1200_EICMA.pdf
Dateigröße:
436,86 KB
2017 - Fahrpraesentation Tiger 1200
Name:
News_PM28-17_Fahrpraesentation_Tiger_1200.pdf
Originalname:
PM28-17_Fahrpraesentation Tiger 1200.pdf
Dateigröße:
407,59 KB
2017 - Specifications - Tiger 1200
Name:
News_Tiger_1200_Lineup_-_Specifications.pdf
Originalname:
Tiger 1200 Lineup - Specifications.pdf
Dateigröße:
112,31 KB

Die angereisten Journalisten lobten vor allem den umfassend verbesserten, 141 PS starken Dreizylinder-Motor, das deutlich verbesserte Handling sowie das topmoderne Ausstattungspaket der neuen TRIUMPH – inklusive Highlights wie LED-Kurvenlicht, semi-aktiver Fahrwerkstechnologie und großem TFT-Cockpitbildschirm. 

Über 100 Journalisten aus 15 Ländern waren der Einladung von TRIUMPH nach Spanien gefolgt, um die neuen Modelle der Tiger 1200-Reihe ausgiebig auf der Straße und im Gelände zu testen. Zur Auswahl standen die beiden Top-Modelle Tiger 1200 XCA mit Speichenrädern und ernstzunehmenden Offroad-Ambitionen sowie die XRT, die sich auf Landstraßen und Autobahnen am wohlsten fühlt. Dabei zeigten sich die versammelten Medienvertreter sehr beeindruckt von der Fülle der Verbesserungen, mit denen die rundum neue Tiger 1200 aufwarten kann, Stellvertretend für seine Kollegen fasste Matthias Hepper vom „MO Motorradmagazin“ zusammen: „Der neue Motor ist wirklich erste Sahne und dazu funktioniert auch der Schaltassistent hervorragend. Dazu gibt es auch noch einen sehr guten Windschutz für Touren und eine überraschend gute Off-Road-Leistung – ein wirklich gelungenes Paket.“

Das Lob für den Motor wundert nicht, denn der mit 141 PS bei 9.350 U/min und einem Spitzendrehmoment von 122 Nm bei 7.600 U/min stärkste Antrieb eines kardangetriebenen Motorrads in diesem Segment wurde von den TRIUMPH-Ingenieuren umfassend optimiert. Nicht zuletzt durch viele gewichtsoptimierte Bauteile und eine neue Abstimmung ist seine souveräne Leistung über den gesamten Drehzahlbereich nun noch spontaner abrufbar und lässt sich gleichzeitig besser dosieren – ein großes Plus im Gelände und auf engen Straßenabschnitten.

Ein weiteres Plus des Adventure Bikes aus Hinckley (GB) ist das neu abgestimmte Chassis mit elektronisch einstellbaren WP-Fahrwerkselementen inklusive TRIUMPHs semi-aktiver Technologie (außer bei der Variante XR). Hinzu kommt das innovative Integral-Bremssystem mit Brembo-Komponenten sowie Berganfahrhilfe, Kurven-ABS und Kurven-Traktionskontrolle. Auch zu diesem Komplettpaket für alle Reiseoptionen gab es unisono lobende Worte, beispielsweise durch Martin Vielhaber von www.1000ps.at: „Erstaunlich handlich für ein so großes Motorrad!“ Oder vom „Motorrad“-Redakteur Johannes Müller: „Spürbar besser ausbalanciert und mit einer deutlich verbesserten Bremse vorne – rundum ein großer Fortschritt bei der Bedienbarkeit.“ Unterstützt wird das Plus in Sachen Handling von der Abmagerungskur, die TRIUMPH der großen Tiger verordnet hat: Die 1200er ist bis zu elf Kilogramm leichter als das Vorgängermodell.

Mit ihrem Technikpaket hebt die neue Tiger 1200 die Klasse der Adventure Bikes auf ein neues Level in Sachen Komplettausstattung. So besitzt die neue TRIUMPH (außer Modell XR) eine komplette LED-Beleuchtung (inklusive adaptivem Kurvenlicht bei den Modellen XCA und XRT), einen überarbeiteten Tempomat, einen neuen Schaltassistenten für kupplungsloses Schalten in beide Richtungen sowie bis zu sechs Fahrmodi, Besonders ins Auge fallen die neuen, ergonomisch geformten und hinterleuchteten Schaltereinheiten sowie der ebenfalls neue, verstellbare TFT-Farbbildschirm im Cockpit.

Es wundert nicht, dass viele Journalisten auch die neuen Bedienelemente intensiv unter die Lupe nahmen. Das Ergebnis fasst  der freie Journalist Ulf Böhringer zusammen: „Die Tiger besitzt eine exzellente Menüstruktur und Bedienbarkeit des Bordcomputers über den Joystick und punktet mit einer logischen Anordnung der Lenkerschalter. Hinzu kommt ein sehr guter Windschutz dank der elektrisch verstellbaren Scheibe – alles in allem ist das Motorrad rundum sehr komfortabel.“

Weitere Komponenten der Tiger-Komfortausstattung sind das neue Bodywork mit verbessertem Windschutz sowie Features wie Heizelemente in Griffen und Sitzen sowie mehrere Bordsteckdosen. Zudem kann die Sitzhöhe je nach Bedarf auf 835 oder 855 Millimeter eingestellt werden. Außerdem gibt es die zusätzlich tiefergelegte Modellvariante XRX Low mit einer um 45 Millimeter niedrigeren Sitzposition im Vergleich zur Standardversion. Mit diesem Rundumpaket sollte die neue Tiger 1200 in der Reihe der hubraumstarken Adventures Bikes ganz vorne mitfahren, wie Matthias Hirsch von „Ride On“ prognostiziert: „Ein Top-Motor und Fahrwerk, eine Top-Ausstattung und dazu noch ein sehr guter Windschutz – die Tiger 1200 ist rundum ein super Reisemototorrad!“

Die neue Tiger 1200 ist ab Dezember 2017 bei den TRIUMPH-Händlern verfügbar.

Die Preise und Farboptionen der neuen Tiger 1200-Reihe auf einen Blick:

Modell

Farbe

Preis Deutschland*

Preis Österreich**

Tiger 1200 XR

Jet Black

€ 14.700,00

€ 17.800,00

 

Crystal White

€ 14.825,00

€ 17.925,00

Tiger 1200 XRx

Jet Black

€ 16.650,00

€ 19.750,00

 

Crystal White

€ 16.775,00

€ 19.875,00

 

Matt Cobalt Blue

€ 16.775,00

€ 19.875,00

Tiger 1200 XRx - Low

Jet Black

€ 16.650,00

€ 19.750,00

 

Crystal White

€ 16.775,00

€ 19.875,00

 

Matt Cobalt Blue

€ 16.775,00

€ 19.875,00

Tiger 1200 XRT

Crystal White

€ 18.750,00

€ 21.850,00

 

Korosi Red

€ 18.750,00

€ 21.850,00

 

 

 

 

Tiger 1200 XCx

Jet Black

€ 17.650,00

€ 20.750,00

 

Crystal White

€ 17.775,00

€ 20.875,00

 

Matt Khaki Green

€ 17.775,00

€ 20.875,00

Tiger 1200 XCA

Crystal White

€ 19.950,00

€ 22.950,00

 

Matt Marine

€ 19.950,00

€ 22.950,00

*Preise Deutschland: zzgl. 450 Euro Nebenkosten / **Preise Österreich: inkl. Nebenkosten und NOVA

Content