Details zu Cardo
Cardo bringt Scala Rider für Solofahrer
Cardo bringt Scala Rider für Solofahrer
22 Dez
Cardo bringt als neues Basismodell seiner Kommunikationsgeräte für Motorradfahrer das Scala Rider Freecom 1. Es richtet sich an Solofahrer, die kein Interkom benötigen, aber eine Bluetooth-Verbindung zu Smartphone, MP3-Player oder Navigationsgerät wünschen.
Donnerstag, 22. Dezember 2016 09:46
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 1.005
Peter Pasalt
Name:
News_ampnet_photo_20161221_127083.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20161221_127083.jpg
Dateigröße:
1,57 MB
Bildgröße:
2835 x 2318 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20161221_127084.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20161221_127084.jpg
Dateigröße:
1,78 MB
Bildgröße:
2835 x 2130 Pixel

Laut Hersteller lässt sich das kleine und kompakte Gerät mit flachem, 40 Millimeter großen HD-Stereo-Lautsprecher, Mikrophon, Steuereinheit und Verkabelung in wenigen Minuten an fast jedem Helm anbringen. Die Bedienung erfolgt über ein großflächiges Touch-Pads an der Seite, das fast die gesamte Fläche des Steuergerätes einnimmt.

Das wasser- und staubdichte Scala Rider Freecom 1 erlaubt die Verbindung zu zwei Bluetooth-fähigen Geräten gleichzeitig und passt die Lautstärke automatisch entsprechend der Umgebungsgeräusche und der Fahrgeschwindigkeit an. Telefonanrufe und Navi-Anweisungen unterbrechen automatisch den Musikempfang, Navi-Anweisungen hingegen sind auch während eines Telefongesprächs zu hören. 

Die Software lässt sich per USB-Anschluss über einen Computer aktualisieren, die Konfiguration des Geräts kann auch mit Hilfe einer App erfolgen. Cardo verspricht eine Sprechzeit von bis zu 13 Stunden pro Batterieladung. Erhältlich das Freecom 1 ab Ende Januar 2017 für nur 129,95 Euro. (ampnet/jri)

Stichwörter: cardo, scala rider, 12.2016
Content