Details zu Beta
Beta entwickelt Trial-Modelle weiter
Beta entwickelt Trial-Modelle weiter
13 Sep
Beta hat für das neue Modelljahr seine Trial-Modelle weiterentwickelt. Die Motoren der Zweitakter (Ausnahme: 125er) haben Zylinder mit neuer Auslassgeometrie und geänderten Steuerzeiten.
Donnerstag, 13. September 2018 10:45
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 117
Peter Pasalt
Name:
News_ampnet_photo_20180912_154246.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20180912_154246.jpg
Dateigröße:
2,26 MB
Bildgröße:
7400 x 5300 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20180912_154247.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20180912_154247.jpg
Dateigröße:
2,84 MB
Bildgröße:
2616 x 1602 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20180912_154249.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20180912_154249.jpg
Dateigröße:
3,17 MB
Bildgröße:
7500 x 6300 Pixel

Das soll vor allem das Ansprechverhalten im unteren Drehzahlbereich verbessern. Zudem kommt ein vom Factory-Modell übernommene Gangsperrnocken für präziseres Schalten zum Einsatz. Auch das leistungsstärkere und mit optimierten Kennfeldern ausgestattete CDI-Steuergerät stammt von der Factory.

Der Vier-Takt-Motor der Beta 300 Evo erhält einen neuen Gasgriff und ebenfalls ein neues Steuergerät. Sowohl beim 4T- als auch bei den 2T-Modellen wurde die Federung optimiert. Außerdem werden neue Kettenspanner mit weiteren Stellbereich und einfacherer Bedienung montiert. Dazu kommen neue Farben und Graphics. (ampnet/jri)

Content