Details zu BMW
BMW hilft beim Motorradführerschein
BMW hilft beim Motorradführerschein
6 Feb
BMW bezuschusst den Motorradführerschein mit 1000 Euro. Voraussetzungen sind die erfolgreich bestandene Prüfung und der Kauf einer neuen BMW (ausgenommen ist die S 1000 RR). Das Angebot gilt für alle, die ihre Fahrerlaubnis im 4. Quartal 2011 oder in 2012 erworben haben bzw. noch erwerben.
Montag, 6. Februar 2012
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 1.271
Peter Pasalt
Name:
BMW_BMW-hilft-beim-Motorradfuehrerschein.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20120206_036375.jpg
Dateigröße:
2,56 MB
Bildgröße:
3750 x 2492 Pixel
Unabhängig vom Kauf einer BMW ist das vergünstigte Einsteigerpaket für Fahrerausstattung. Es wird allen Motorradfahrern angeboten, die sich 2012 verbindlich für den Motorradführerschein anmelden oder sich dieses Jahr bereits angemeldet und die Prüfung schon bestanden haben. Die Fahrerausstattung umfasst den Helm „Sport“ in Nachtschwarz uni (mit Dekor gegen Aufpreis), die Jacke „Air Shell“, die Hose „City 2“, die Handschuhe „Allround 2“ und die Stiefel „SneakerX“. Statt des regulären Gesamtpreises von 1220 Euro zahlen Neueinsteiger 699 Euro.

Das Angebot ist sofort nach Abschluss des Ausbildungsvertrages (Klasse A oder A1 gültig und läuft bis zum 31. Dezember 2012. Auch Fahrschulen können das BMW Motorrad Fahrerausstattungs-Paket zu diesem Preis erwerben.

Zusätzlich bietet BMW Fahrschulen weiterhin besondere Konditionen für Schulungsfahrzeuge vom Typ G 650 GS, F 650 GS und F 800 R sowie Begleitfahrzeuge mit Ausnahme der vorher genannten Modelle. (ampnet/jri)
Stichwörter: bmw, motorradführerschein
Content