ABS soll ab 2017 Pflicht für Motorräder werden
ABS soll ab 2017 Pflicht für Motorräder werden
16 Nov
16. November 2010. Die Europäische Kommission hat eine neue Rahmenverordnung für die Genehmigung von motorisierten Zweirädern vorgelegt. Der Entwurf sieht die verbindliche Einführung von ABS ab 2017 für alle neu konstruierten Krafträder und –roller vor. Leichtkrafträder und –roller sollen nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) serienmäßig mit ABS oder Kombi-Bremse (CBS) ausgerüstet sein.
Dienstag, 16. November 2010
Autor: (ampnet/jri)
Aufrufe: 343
Peter Pasalt
Name:
ABS-soll-ab-2017-Pflicht-fuer-Motorraeder-werden.jpg
Originalname:
k.A.
Dateigröße:
685,72 KB
Bildgröße:
1600 x 1907 Pixel
Name:
ABS-soll-ab-2017-Pflicht-fuer-Motorraeder-werden_1.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20101117_015959.jpg
Dateigröße:
45,94 KB
Bildgröße:
1226 x 464 Pixel
Der Entwurf soll bereits in 2013 in Kraft treten und wird nun auf nationaler und europäischer Ebene diskutiert. Er beinhaltet auch die stufenweise Verschärfung der Abgasgrenzwerte und Forderungen zur Dauerhaltbarkeit von Katalysatoren. (ampnet/jri).
Content