NEU! 2ri.de mobil.
Die App fürs SmartPhone.
 
Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine immer und überall. Kostenlos!
Für Android
Für Apple
Für Windows Phone
Details zu Moto Guzzi
Moto Guzzi Norge GT 8V (2011)
Moto Guzzi Norge GT 8V (2011)

∅ 4,4 (2 Bewertungen)
Hersteller: Moto Guzzi
Land:
Baujahr: 2011
Typ (2ri.de): Sporttourer
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: 102 PS (75 kW)
Hubraum: 1.151 ccm
Max. Speed: 220 km/h
Aufrufe: 2.712
Bike-ID: 3019
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2011
Hersteller Moto Guzzi
Typ (2ri.de) Sporttourer
UVP ab Werk 15.500,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart V2, 4-Takter, 90 Grad
Bohrung x Hub 95 x 81,2 mm
Hubraum 1.151 ccm
Gassteuerung k.A.
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 102 PS (75 kW) 7.000 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 104 Nm 5.500 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Verbrauch auf 100 km 6,6 Liter
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kardan
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Stahlrohr
Bremse vorne Doppelscheibe 320 mm
Bremse hinten Scheibe 282 mm
Federweg vorne 120 mm
Federweg hinten 140 mm
Reifen vorne 120/70 ZR17”
Reifen hinten 180/55 ZR17”
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 800 mm
Radstand 1.495 mm
Leergewicht fahrbereit 261 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 478 kg
Tankinhalt 23 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) Serienmäßig
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben schwarz, silber, weiß
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten
Grand Tourismo – Reisen Erster Klasse. Genau das bietet die neue Moto Guzzi Norge GT 8V. Als Antrieb dient die neueste Generation des legendären Quatrovalvole Vierventil-Motors aus Mandello del Lario. In seinem Inneren wurden nur hochwertigste Komponenten verbaut. 1151 cm³ Hubraum, Zylinderköpfe mit modernster Vierventil-Technik und eine elektronische Einspritzanlage sorgen für 102 PS und 104 Nm Drehmoment. Steuerzeiten, Zündung- und Einspritzelektronik wurden grundlegend überarbeitet. Je eine Lambda-Sonde pro Zylinder gibt ihren Input an die ECU und die neue Steuerelektronik garantiert optimale Füllung und Verbrennung. Saubere Gasannahme, satter Drehmoment, geringerer Benzinverbrauch und reduzierte Abgaswerte sind das Ergebnis. Das neue Triebwerk arbeitet leise und fast vibrationsfrei. Den typischen V2-Charakter und den unnachahmlichen, typischen Guzzi-Sound hat es sich bewahrt. Ein Motorrad für Kenner, Liebhaber und Individualisten. Eine Maschine für Fahrer, die sich von der Masse abheben wollen.
Content