NEU! 2ri.de mobil.
Die App fürs SmartPhone.
 
Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine immer und überall. Kostenlos!
Für Android
Für Apple
Für Windows Phone
Details zu MV Agusta
MV Agusta F4 100CC (2007)
MV Agusta F4 100CC (2007)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: MV Agusta
Baujahr: 2007
Typ (2ri.de): Superbike
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: 200 PS (147 kW)
Hubraum: 1.078 ccm
Max. Speed: 312 km/h
Aufrufe: 6.327
Bike-ID: 3787
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2007
Hersteller MV Agusta
Typ (2ri.de) Superbike
UVP ab Werk 100.000,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 4-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 79 x 55 mm
Hubraum 1.078 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile pro Zylinder
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung, 48 mm
Max. Leistung bei Drehzahl 200 PS (147 kW) 11.750 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 125 Nm 9.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 312 km/h
Verbrauch auf 100 km 6 Liter
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb O-Ring Kette
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Gitterrohr-Rahmen aus Stahl
Bremse vorne Doppelscheibe, 320 mm, Radial befestigte Vierkolben Brembo Monoblock Festsättel
Bremse hinten Scheibe, 210 mm, 4-Kolben Bremssattel
Federweg vorne 129 mm
Federweg hinten 120 mm
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 190/50 ZR 17
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 810 mm
Radstand 1.408 mm
Leergewicht fahrbereit 195 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 333 kg
Tankinhalt 21 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben Claudio Castiglioni Design
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten
Die MV Agusta F4 100 CC ist ein Motorrad der Kategorie Superbike / Supersportler des italienischen Herstellers MV Agusta.

Sie stellte das Topmodell der F4-Baureihe dar und ist mit homologierten 147 kW (200 PS) und 315 km/h eines der stärksten und schnellsten Serienmotoräder der Welt. Das „CC" im Namen steht für den damaligen Firmenchef Claudio Castiglioni. Die F4 100 CC ist auf 100 Stück limitiert. Sie war im Jahr 2008 mit einem Listenpreis von 100.000 € eines der drei teuersten Motorräder der Welt.

Die Verkleidungsteile bestehen vollständig aus Carbon. Der Sitz ist partiell mit Alcantara bezogen, die Fußrastenanlage, Gabelbrücken, Schalt-, Fußbrems- und Handhebel sind CNC-gefräst. Zur Ausstattung der F4 100 CC gehören zudem Marchesini-Schmiederäder, ein Lenkungsdämpfer und eine Einzelsitzbank.
(wiki)
Content