Jetzt Drucken Zurück

Honda CB 1000 R auch als Black Edition

Honda CB 1000 R auch als Black Edition
Honda hat das Flaggschiff seiner Neo-Sports-Café-Reihe für 2021 überarbeitet. Das Boywork der CB 1000 R wurde gestrafft und das neue farbige TFT-Display mit integriertem Voice-Control-System verbindet den Fahrer mit seinem Smartphone.
Donnerstag, 12. November 2020 11:06
Autor: auto-medienportal.net
Erstellt durch: Peter Pasalt
Aufrufe: 1.554

Honda hat das Flaggschiff seiner Neo-Sports-Café-Reihe für 2021 überarbeitet. Das Boywork der CB 1000 R wurde gestrafft und das neue farbige TFT-Display mit integriertem Voice-Control-System verbindet den Fahrer mit seinem Smartphone. Unter dem Sitz befindet sich jetzt eine USB-Ladebuchse, und der Motor erhält ein überarbeitetes Setup für eine gleichmäßigere Leistungsabgabe.

Änderungen betreffen den nun aluminiumfarbenen statt schwarzen und neu konzipierten Aluminium-Hilfsrahmen, die Kühlerverkleidungen und die Abdeckung der Airbox. Der nun tropfenförmig eingefasste Rundscheinwerfer rückte etwas weiter nach hinten, und es gibt neue 7-Speichen-Räder aus Gussaluminium. Ein weiteres Detail ist der verkleinerte Kennzeichenhalter.

Neben der Standardversion bietet Honda auch die Black Edition mit Flyscreen, Soziusabdeckung und Quickshifter an. (ampnet/jri)

www.2ri.de