Jetzt Drucken Zurück

Ducati bietet seinen Kunden kostenlose Software-Updates und eine Garantieerweiterung von drei Monaten

Ducati bietet seinen Kunden kostenlose Software-Updates und eine Garantieerweiterung von drei Monaten
Die Ducati-Händler haben wieder geöffnet und sind bereit Kunden und Ducati-Fans zu empfangen.
Freitag, 8. Mai 2020 10:53
Autor: Ducati
Erstellt durch: Peter Pasalt
Aufrufe: 319

Die Ducati-Händler haben wieder geöffnet und sind bereit Kunden und Ducati-Fans zu empfangen. Seit dem 27. April ist es - laut den neuen Beschlüssen der Bundesregierung und unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen - in allen Bundesländern wieder möglich den Händler seines Vertrauens zu besuchen. Besucher können sich beim Kauf eines neuen oder gebrauchten Motorrads persönlich beraten lassen, sowie Termine für planmäßige Wartungen vereinbaren.

Nach der Einführung von "Ducati Cares" - dem Programm, das die Leitlinien für die Rückkehr der Ducatisti zu den offiziellen Vertragshändlern festlegt - hat Ducati beschlossen die Garantie um drei Monate zu verlängern.

Alle Besitzer einer Ducati, deren Garantiefrist zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. Mai 2020 liegt, können eine kostenlose Verlängerung der Garantie um weitere drei Monate in Anspruch nehmen. Darüber hinaus ist es für diejenigen, die aufgrund von Mobilitätseinschränkungen keine planmäßige Wartung durchführen konnten, möglich, alle Coupons bis zum 31. Juli 2020 ohne Auswirkungen auf die Gültigkeit der Garantie zurückzufordern.

In Zusammenarbeit mit dem offiziellen Ducati Händler-Netzwerk bietet Ducati auch einen kostenlosen Check an, der eine Aktualisierung des Motors und der Fahrzeugsoftware beinhaltet. Bei der Hauptuntersuchung werden Sicherheits- und Funktionskontrollen gemäß den üblichen Ducati-Garantieregeln durchgeführt (Service bei allen an dem Programm teilnehmenden Händlern).

Alle betroffenen Kunden werden in den kommenden Wochen direkt von ihrem Ducati-Händler kontaktiert. Für weitere Informationen können sich Kunden an den Händler ihres Vertrauens wenden, mit dem sie in jedem Fall einen Termin vereinbaren sollten.

www.2ri.de